Nordkap, Norwegen
Bergen von oben
Norwegen
Hammerfest Norwegen
Tromso, Norwegen
Kindg Crab Hurtigruten
Norwegen
Tromso, Norwegen
Norwegen
Routenkarte Hurtigruten - Klassische Postschiffroute
Hurtigruten
Arktis Außenkabine
Polar Außenkabine
MS Richard With - Expedtiiond Kabine Suite
Einrichtung Schiff
Restaurant
Mittagessen
Norwegen

Hurtigruten - Die klassische Postschiffroute

Mitternachtssonne erleben mit der MS RICHARD WITH

Reise-Highlights:

  • Flüge nach Bergen & zurück
  • Exklusive Gruppenreise
  • Nachübernachtung in Bergen
13 Tage
MS Richard With - Hurtigruten, Polar Innenkabine (Garantiekabine)
Belegung: 2 Personen

inkl. Vollpension
ab 3.397 €

Buchungskalender 13 Tage Flugreise

Juli
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
    ab 3.397 €
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
August
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Hurtigruten - Die klassische Postschiffroute

Mitternachtssonne erleben mit der MS RICHARD WITH

Seit 1893 fährt Hurtigruten mit seinen Schiffen entlang der norwegischen Küste, versorgt Gemeinden zuverlässig und zeigt seit fast 130 Jahre internationalen Gästen Hurtigrutens Heimat. Begleiten Sie die MS RICHARD WITH auf der Fahrt, um das authentische Alltagsleben entlang der Küste zu erleben.


Reiseverlauf

1. Tag, Dienstag, 02.07.2024

Einschiffung in Bergen

Flug von Ihrem Heimatflughafen nach Bergen. Am Flughafen in Bergen wartet bereits Ihre freundliche Reiseleitung, die Sie und Ihre Mitreisenden herzlich begrüßt. Anschließend fahren Sie gemeinsam zum Hurtigruten Anleger, wo Ihre Einschiffung stattfindet. Um 20:30 Uhr heißt es „Leinen los“ und die Fahrt Richtung Norden beginnt.

2. Tag, Mittwoch, 03.07.2024 / Florø - Molde

Legendäre Architektur & fantastische Fjorde

Wenn Sie am folgenden Tag früh aufstehen, können Sie die atemberaubende Schönheit des Nordfjords bewundern und anschließend ein köstliches Frühstück genießen. Wenn das Schiff das Westkap passiert, erleben Sie einen der wenigen Vorstöße ins offene Meer. Dann navigiert der Kapitän das Schiff zwischen Schären und Inseln hindurch, bevor es schließlich in Ålesund ankommt.

Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter zum spektakulären Geirangerfjord, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Unterwegs kommen Sie an einigen der schönsten Landschaften vorbei, die Norwegen zu bieten hat. Wenn Sie in den Fjord hineingefahren sind, werden Sie möglicherweise den berühmten Wasserfall der Sieben Schwestern sehen können, der die Klippen hinab stürzt. Der letzte Hafen für diesen Tag ist Molde. Im Sommer ist eventuell noch ausreichend Tageslicht vorhanden, um vom Fjord den fantastischen Ausblick auf die 222 Berggipfel zu genießen - bekannt als das “Molde-Panorama”. Im August sind die Straßen hier von Rosen in den verschiedensten Farbtönen geschmückt. Nicht umsonst trägt Molde den Beinamen “Stadt der Rosen”.

3. Tag, Donnerstag, 04.07.2024 / Kristiansund - Rørvik

Die Stadt der Könige & Paläste

Auf diesem Abschnitt der Seereise besuchen Sie die norwegische Region Trøndelag mit ihren Hügeln, Feldern, vereinzelten Bauernhöfen und tiefliegenden Küstensiedlungen.

Das im Jahr 997 vom Wikingerkönig Olav Tryggvason gegründete Trondheim ist heute die drittgrößte Stadt Norwegens mit einer Mischung aus historischen Gebäuden und einem lebhaften Studentenleben. Sie haben drei Stunden Zeit, um Trondheim und die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden - entweder auf eigene Faust oder im Rahmen eines optionalen Ausflugs, die Hurtigruten anbietet.

Unbedingt anschauen sollte man sich den Nidaros-Dom, der aufgrund seines gotischen Stils auch als “Notre Dame Norwegens” bezeichnet wird und als das heiligste Bauwerk des ganzen Landes gilt. Neben dem Dom befindet sich der Erzbischofspalast, in dem die norwegischen Kronjuwelen ausgestellt sind. Ganz in der Nähe führt die alte Stadtbrücke Gamle Bybro über den Fluss Nid, die den Eingang zum alten Hanseviertel Bakklandet markiert. Die farbenfrohen Holzhäuser auf Stelzen, die in diesem Stadtteil am Flussufer stehen, beherbergen heute trendige Restaurants. Auf einem Hügel unweit von Bakklandet thront die Festung Kristiansten und bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt und den Fjord. Am Nachmittag fährt das Schiff in Richtung Nordwesten weiter und passiert den ockerfarbenen Kjeungskjær-Leuchtturm, kleine Inselchen und Felsenriffe. Danach nehmen Sie Kurs auf das malerische Rørvik.

4. Tag, Freitag, 05.07.2024 / Brønnøysund – Svolvær

Unterwegs in der Arktis

Ausflugspaket: Begegnung mit Wikingern (Lofotr Wikingermuseum)

Früh am Morgen überqueren Sie den nördlichen Polarkreis - nun startet Ihre Tour durch das arktische Norwegen. Jenseits vom nördlichen Polarkreis sieht man die Sonne im Sommer rund um die Uhr.

Um 10.00 Uhr erreichen Sie Ørnes, in der Nähe des zweitgrößten norwegischen Gletschers, dem Svartisen. Sie fahren weiter nach Bodø, zur zweitgrößten Stadt Nordnorwegens, mit den Børvass Gipfeln im Hintergrund. Bewundern Sie die faszinierende Straßenkunst oder nehmen Sie an einem optionalen Bootsausflug zum Saltstraumen, dem mächtigsten Gezeitenstrom der Welt, teil.

Am Nachmittag erreicht das Schiff den Lofoten-Archipel. Wenn die 1.000 Meter hohe Lofotenwand am Horizont auftaucht, ist das ein wirklich beeindruckender Anblick. Um 19.15 Uhr legt das Schiff in Stamsund an. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, bringt Sie ein Bus vom Hafen zum Lofotr Wikingermuseum. Machen Sie sich dort selbst ein Bild davon, wie die Wikinger in Borg auf den Lofoten lebten. Hier ist das größte, jemals entdeckte Wikingergebäude nachgebaut. Nehmen Sie an einem authentischen Wikingerritual teil, bei dem auf die altnordischen Götter angestoßen wird und genießen Sie ein traditionelles Wikingermahl mit Met, dem Getränk der Götter. Anschließend bringt Sie der Bus zum Hafen von Svolvær, wo Sie zurück an Bord gehen. Die hübsche Hafenstadt ist bekannt für die traditionellen Fischerhütten auf Stelzen und zählt als die wichtigste Stadt der Lofoten.

5. Tag, Samstag, 06.07.2024 / Stokmarknes – Skjervøy

Die Hauptstadt der Arktis

Kurz nach 07.00 Uhr legt Ihr Schiff in Harstad an. Sie können einen geruhsamen Morgenspaziergang durch den Ort unternehmen. Das Schiff fährt dann weiter nach Finnsnes, von wo aus man über die imposante Gisundbrücke auf die wunderschöne Insel Senja gelangt. Halten Sie Ausschau nach einer Vielzahl von Seevögeln, darunter Papageientaucher, die hier in mehreren Kolonien leben. Auch Wale sind in diesen Gewässern zu beobachten. Das Schiff fährt weiter nach Tromsø. Diese Stadt war Ausgangspunkt der historischen Arktisexpeditionen. Sie haben hier vier Stunden Zeit, um die Stadt zu erkunden oder an einem optionalen Ausflug teilzunehmen. Direkt am Wasser befindet sich Polaria, das nördlichste Aquarium der Welt. Im Stadtzentrum stehen zahllose Geschäfte und Restaurants zur Auswahl, wie zum Beispiel Mack Brewery und die bei den Einheimischen äußerst beliebte Kneipe Ølhallen. Es gibt auch einige trendige Cafés, die leckere Zimtschnecken anbieten und denen Baristas innovative Kaffeekunst kreieren. Auf der anderen Seite des Fjords, wo die Schiffe anlegen, sollten Sie die legendäre Eismeerkathedrale mit ihrem wunderschönen Glasmosaik sehen können. Am frühen Abend verlässt das Schiff Tromsø und fährt in Richtung Norden zum Handelsposten Skjervøy, der im Jahr 1622 gegründet wurde. Unterwegs passieren Sie die Lyngen-Alpen, die sich majestätisch aus dem Meer erheben.

6. Tag, Sonntag, 07.07.2024 / Øksfjord – Berlevåg

Norwegens nördliches Grenzland

Ausflugspaket: Das Nordkap

Am frühen Morgen erreicht das Schiff Hammerfest auf der Insel Kvaløya. Im Sommer ziehen Rentierherden zu Tausenden auf die Insel. Wenn Sie die Windturbinen der berühmten Havøyglaven Windfarm sehen, die genug Strom für 6.000 Haushalte liefert, wissen Sie, dass Sie Havøysund erreicht haben. Am Vormittag kommen Sie in Honningsvåg an, dem Portal zum Nordkap. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, erwartet Sie hier ein Ausflug mit dem Bus zum berühmten Globus-Denkmal, welches die nördlichste Spitze des europäischen Festlands markiert. Bewundern Sie die raue, aber wunderschöne Landschaft auf 307 Metern über dem Meer und genießen Sie den Blick in Richtung Nordpol. Im Sommer können Sie auf den nahe gelegenen Felsplateaus grasende Rentierherden beobachten. Auf dem Rückweg legt der Bus einen Zwischenstopp im Besucherzentrum der Nordkaphalle ein. Hier sehen Sie einen beeindruckenden 180-Grad-Panoramafilm, der die Region zu allen Jahreszeiten zeigt. Zudem besuchen Sie die nördlichste Kapelle der Welt. Zurück an Bord fährt das Schiff nach Kjøllefjord. Halten Sie in der Nähe des Ortseingangs von Kjøllefjord Ausschau nach der auffällig geformten Felsformation Finnkirka, die an ein Gebäude erinnert und in der Vergangenheit vom einheimischen Volk der Samen als Opferstätte genutzt wurde. Sie können an einem optionalen Ausflug teilnehmen, um einige Vertreter des heimischen Volkes der Samen zu treffen, etwas über ihr Leben als Rentierhirten zu erfahren und sich Joik-Volkslieder anzuhören. Am Abend erreicht das Schiff Mehamn, den nördlichsten Anlaufhafen Ihrer Reise. Das Schiff fährt dann weiter nach Berlevåg. Unterwegs kommen Sie am hohen Slettnes-Leuchtturm vorbei, dem nördlichsten Festland-Leuchtturm der Welt.

7. Tag, Montag, 08.07.2024 / Båtsfjord – Berlevåg

Norwegens Ostküste

In der Nacht läuft das Schiff Båtsfjord und Vardø an, bevor Sie am frühen Morgen Vadsø erreichen. Die Gegend um Vadsø herum ist aufgrund ihrer Lage direkt an der Flugstrecke der von Osten nach Westen fliegenden Zugvögel einer der schönsten und beliebtesten Orte für die Vogelbeobachtung in der Arktis. Halten Sie Ausschau nach Nebelkrähen und Seeadlern. Wenn das Schiff nach dem Frühstück Kirkenes erreicht, befinden Sie sich schon weiter östlich als St. Petersburg und Istanbul. Ihnen stehen einige optionale Ausflüge zur Auswahl, um die Gegend zu erkunden. Kirkenes liegt nur wenige Kilometer von der russischen Grenze entfernt und die zahlreichen Einflüsse der Nachbarn sind hier deutlich zu erkennen - von Straßenschildern in sowohl norwegischer als auch russischer Sprache über einen russischen Markt bis hin zum russischen Denkmal des Zweiten Weltkrieges. Kirkenes ist auch der Punkt Ihrer Seereise, an dem das Schiff die Fahrtrichtung wechselt und Kurs Richtung Süden nimmt. Verschiedene Orte, die Sie auf dem Hinweg nachts besucht haben, sehen Sie nun bei Tageslicht. Wieder in Vardø angekommen, können Sie das Hexenmahnmal und die sternförmige Festung Vardøhus aus dem Jahr 1737 besichtigen. Es ist die nördlichste Befestigungsanlage überhaupt und bis heute in Militärbesitz. Sie kehren zu der kleinen, aber lebhaften Hafenstadt Båtsfjord zurück und machen sich am späten Abend auf nach Berlevåg. Unterwegs kreuzen Sie die Pfade mit dem Schiff auf Kurs Nord.

8. Tag, Dienstag, 09.07.2024 / Mehamn – Tromsø

Vom Dach Europas

Ausflugspaket: Die nördlichste Stadt der Welt

Am frühen Morgen legt das Schiff in Honningsvåg und Havøysund an. Anschließend verbringen Sie etwas Zeit in Hammerfest, einst die nördlichste Stadt der Welt, bis schließlich Longyearbyen in Spitzbergen diesen Titel für sich beanspruchte. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, verbringen Sie den Tag mit einer geführten Erkundung durch die Stadt und erfahren mehr über die historischen Ereignisse, die sie geprägt haben. Vom Hafen in Hammerfest bringt Sie der Bus zum Museum des Wiederaufbaus der Provinzen Finnmark und Nord-Troms. Sie werden dort die gewaltigen Anstrengungen schätzen lernen, die nach dem Zweiten Weltkrieg zum Wiederaufbau der Region Nordnorwegens unternommen wurden. Anschließend besichtigen Sie die Meridiansäule, die UNESCO-Welterbestätte von Hammerfest. Dieses Denkmal markiert den nördlichsten Messpunkt des Struve Meridianbogens, eine Aneinanderreihung vermessender Triangulationen, anhand derer die genaue Größe und Form der Erde definiert werden konnte. Die letzte Station ist der Salen, der Hausberg von Hammerfest. Während der Bus den Berg hinauf fährt, erfahren Sie von Ihrem fachkundigen Tourbegleiter mehr über die einzigartige Geschichte von Hammerfest. Von oben haben Sie einen herrlichen Blick auf die darunter liegende Stadt. Zurück an Bord fährt das Schiff weiter die norwegische Küstenlinie entlang in Richtung Süden zum Øksfjord und nimmt dann Kurs auf das, von Berggipfeln umgebene, Skjervøy. Auf dem Weg nach Tromsø erhaschen Sie unter Umständen auch den ein oder anderen Blick auf die Lyngen-Alpen, die einige der höchsten Gipfel Norwegens beherbergen. Kurz vor Mitternacht legt das Schiff in Tromsø an. In den Sommermonaten können Sie einen Spaziergang durch die Stadt unternehmen, die zu dieser Zeit noch sehr belebt ist, denn die faszinierende Mitternachtssonne sorgt rund um die Uhr für Tageslicht.

9. Tag, Mittwoch, 10.07.2024 / Tromsø – Stamsund

Hohe Gipfel & idyllische Inseln

Ausflugspaket: Ein Vorgeschmack auf Vesterålen

Heute erkunden Sie die Inselgruppen Lofoten und Vesterålen - echte Höhepunkte der malerischen Norwegenroute.

Nach einem Stopp in Finnsens früh am Morgen legt das Schiff in Harstad an. Dort thront auf der Halbinsel die weiß getünchte Trondenes-Kirche, die nördlichste mittelalterliche Steinkirche der Welt. Wenn Sie das Ausflugspaket gebucht haben, beginnt Ihr Ausflug mit einer kurzen Besichtigungsfahrt durch die Straßen von Harstad. Dies ist die drittgrößte Gemeinde in Nordnorwegen und ihre Geschichte ist mit der Heringsfischerei, dem Militär und in jüngerer Zeit auch mit der Offshore-Ölförderung verbunden.An einem klaren Tag können Sie bis zur nördlich der Stadt gelegenen Halbinsel Trondenes sehen. Dort besuchen Sie eine weiße mittelalterliche Steinkirche aus dem 13. Jahrhundert, die weltweit nördlichste ihrer Art. Gemeinsam besuchen Sie anschließend das historische Zentrum von Trondenes, in dem Objekte ausgestellt sind, die im Laufe der Geschichte in dieser Region gefunden wurden. Hier erwarten Sie Exponate von der frühen Steinzeit bis zur Wikingerzeit und vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Zum Museum gehört auch ein rekonstruiertes Gehöft aus der Zeit um 1200 mit Getreidespeicher, Schmiede und Stabkirche. Von Trondenes aus genießen Sie eine malerische Busfahrt über die Insel Hinnøya zu Ihrer Fähre am Gullesfjord. Stärken Sie sich an Bord mit einem heißen Getränk und frisch gebackenen Waffeln und Lefse und genießen Sie die herrliche Aussicht. Anschließend fahren Sie mit dem Bus entlang des Sigerfjords nach Sortland, wo Sie wieder an Bord Ihres Schiffes gehen. Ihr Schiff fährt weiter Stokmarknes. Hier begann Kapitän Richard With 1893 mit den Postschiffreisen entlang der norwegischen Küste. Besuchen Sie das Hurtigrutenmuseet, das die Geschichte Hurtigrutens dokumentiert. Seine Architektur erinnert an ein Flaschenschiff und Kernstück ist das alte Schiff MS Finnmarken aus dem Jahr 1956. Wenn Sie anschließend den Raftsund entlangfahren, wird sich der Kapitän möglicherweise entscheiden, das Schiff in den winzigen Trollfjord zu manövrieren. Die Gebirgswände erscheinen so nah, dass Sie das Gefühl haben werden, sie anfassen zu können. Um wieder aus dem Fjord hinauszufahren, wird das Schiff eine 180-Grad-Wende vollführen. Vergessen Sie nicht, Ausschau nach Seeadlern zu halten. Am Abend erreicht das Schiff Svolvær. Der riesige Berg, der über der Stadt thront, wird als die Svolvær-Ziege bezeichnet - wohl aufgrund einer gewissen Ähnlichkeit zu dem Tier. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild…Das Schiff nimmt dann Kurs auf Stamsund und passiert die gigantischen Granitfelsen der Lofotenwand.

10. Tag, Donnerstag, 11.07.2024 / Bodø – Rørvik

Das Gebiet der Trolle

In den frühen Morgenstunden legt das Schiff in Bodø an, gefolgt von Ørnes um 07.00 Uhr. Gleich nach dem Frühstück überqueren Sie den nördlichen Polarkreis. Zelebrieren Sie diesen unvergesslichen Moment ganz traditionsgemäß mit einem Löffel Kabeljau-Lebertan. Das Schiff macht kurz Halt in Nesna, bevor es weitergeht nach Sandnessjøen, dem Tor zur herrlichen Küste von Helgeland. Bewundern Sie die faszinierende Landschaft der Gebirgskette „Die Sieben Schwestern“, deren Gipfel eine Höhe von bis zu 1.100 Metern erreichen. Der Legende nach waren sieben wunderschöne Trollprinzessinnen auf der Flucht vor einem unerwünschten Verehrer, wurden aber gefangen genommen als die Sonne aufging und verwandelten sich in die sieben atemberaubenden Berge, die Sie heute sehen werden. Auch den Ausblick auf den Berg Torghatten mit dem berühmten Loch in der Mitte sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Es gibt eine Geschichte dazu, warum und wie dieses Loch entstanden ist. Fragen Sie gerne Ihr Expertenteam danach! Am Nachmittag erreicht das Schiff Brønnøysund. Erkunden Sie den belebten Yachthafen bei einem Spaziergang die Havnegata entlang. Im Stadtzentrum steht die Brønnøy-Kirche. Dabei handelt es sich um eine Steinkirche im neugotischen Stil, die aus dem Jahr 1870 stammt. Der letzte Stopp des Tages ist das gemütliche Fischerdorf Rørvik im malerischen Vikna-Archipel.

11. Tag, Freitag, 12.07.2024 / Trondheim – Ålesund

Küstengemeinden & Klippfisk

Schlendern Sie am frühen Morgen durch Trondheim, wenn die Stadt langsam zum Leben erwacht. Besichtigen Sie den heiligen Nidaros-Dom, die letzte Ruhestätte St. Olav. Spazieren Sie zur Gamle Bybro Brücke, um Fotos am Fluss Nid zu machen. Gönnen Sie sich in einem der vielen schicken Cafés des Viertels Bakklandet einen guten Kaffee und ein Stück nordischer Patisserie, bevor Sie den Hügel zur Festung Kristiansten hinaufgehen, um den fantastischen Ausblick auf Norwegens drittgrößte Stadt zu genießen. Am späten Nachmittag legt das Schiff im Hafen von Kristiansund an. Die Stadt erstreckt sich über drei Inseln und ist als “Bacalao-Hauptstadt” Norwegens bekannt. Der gesalzene Kabeljau, der auf den Klippen der Gegend getrocknet wird, heißt auf Norwegisch “Klippfisk”. Machen Sie einen Spaziergang durch die Kopfsteinpflaster-Gassen der Altstadt und schauen Sie sich den quirligen Hafen an. Sie können auch zum alten Wachturm am Aussichtspunkt Varden hinaufsteigen und das herrliche Panorama genießen. Der vorletzte Hafen des Tages ist Molde, von wo aus Sie die Gipfel der Romsdal-Alpen sehen können. In der Nacht läuft das Schiff in Ålesund und Torvik ein.

12. Tag, Samstag, 13.07.2024 / Ålesund - Bergen

Bis zum nächsten Mal

Ihre Seereise entlang der norwegischen Küstekommt, zumindest für dieses Mal, im Laufe des Tages zu ihrem Ende. Während das Schiff am Morgen die letzten Meter zurücklegt, haben Sie die Möglichkeit, einen Blick auf den Nordfjord unter dem riesigen Jostedalsgletscher zu werfen, dem größten Gletscher des europäischen Festlands. Am Morgen legt das Schiff in Florø an, wo Sie sich den Hafen und die Marina anschauen können. Wenn das Schiff Florø verlässt, werden Sie den Stabben-Leuchtturm sehen - ein beliebtes Fotomotiv. Atemberaubende Ausblicke bieten sich auch, wenn Sie die Mündung des Sognefjords, des längsten und breitesten Fjords in ganz Norwegen, überqueren. Wenn Sie am Nachmittag den Zielhafen erreichen, wird das Schiff die letzten Inseln und Schären der Norwegen-Route passieren und den Hjeltefjord hinunterfahren, um nach Bergen zu gelangen. Nun ist die Zeit gekommen, sich vom Kapitän und der Besatzung zu verabschieden. Nach der Ausschiffung bringt Sie der Transfer zu Ihrem Hotel in Bergen. Übernachtung in Bergen.

13. Tag, Sonntag, 14.07.2024 / Bergen

Check-out & Rückflug nach Deutschland

Nach Ihrem Frühstück im Hotel checken Sie aus und fahren mit dem Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

AN- & ABREISE

Mit dem inkludierten Rail&Fly (2. Klasse) reisen Sie innerhalb Deutschlands zum Flughafen und nach der Reise wieder zurück nach Hause. Weiterhin ist in Ihrem Reisepreis der Flug ab Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München nach Bergen und zurück inkludiert. Weitere Flughäfen sind gegen Aufpreis und auf Anfrage buchbar. Hurtigruten bucht Ihren Flug auf Linienflüge. Beachten Sie deshalb, dass die Flüge eventuell keine Direktflüge sind. Vor Ort in Bergen bringt Sie der Transfer vom Flughafen zum Schiff und nach der Nachübernachtung in Bergen vom Hotel zurück zum Flughafen in Bergen.

IHR HOTEL IN BERGEN (13.07. - 14.07.2024)

Clarion Admiral Hotel ****

Das 4-Sterne Clarion Admiral Hotel liegt im Zentrum von Bergen (ca. 10 min zu Fuß). Zu den nächstgelegenen Attraktionen gehören Den Nationale Scene sowie Fløyen. Das Schifffahrtsmuseum Bergen ist ca. 15 min vom Hotel entfernt. Die Zimmer verfügen über einen Safe, Haartrockner, Flachbild-TV sowie eine Minibar und sind mit Badezimmer und Dusche ausgestattet.


Ihr Schiff

MS RICHARD WITH

Als der Kapitän Richard With 1893 die klassische Postschiffroute ins Leben rief, hatte dies enorme Auswirkungen auf das Leben an der norwegischen Küste. Im Hinblick auf dieses Erbe macht die MS RICHARD WITH ihren Namen alle Ehre. Im Jahr 2022 wurde die MS RICHARD WITH zu einem umweltfreundlichen Hybrid-Schiff umgerüstet. Die Emissionen werden durch große Batteriesätze in Kombination mit den brandneuen emissionsarmen Motoren des Schiffes gesenkt, wodurch der Treibstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen um etwa 25% reduziert werden. Das Schiff ist außerdem mit modernster Navigations- & Steuerungsausrüstung, neuen Abwasseraufbereitungsanlagen und SRC-Technologie ausgestattet, die die NOx-Emissionen um mindestens 80% reduzieren.

Entspannen Sie sich i den Panoramalounges des Schiffes und genießen Sie den unvergesslichen Blick auf die atemberaubende Küstenlandschaft, die größtenteils noch so aussieht wie vor mehr als einem Jahrhundert, als die ersten Schiff von Hurtigruten hier vorbeifuhren. Wunderschöne Kunstwerke in allen Innenbereichen verleihen dem maritimen Ambiente des Schiffes moderne Eleganz.


Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Hurtigruten - Die klassische Postschiffroute

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR KREUZFAHRT A-Z

Ausflüge

Wir haben für Sie ein exklusives Angebot mit 4 Ausflügen. Bei Buchung des Ausflugspakets erhalten Sie außerdem ein Bordguthaben in Höhe von 800 NOK, welches Sie an Bord für Speisen, Getränke, Souvenirs und weitere vor Ort buchbare Landausflüge verwenden können. Andere oder weitere Ausflüge buchen Sie bitte direkt bei Hurtigruten.

Alle Ausflüge unterliegen der Verfügbarkeit. Ausflüge, die nicht im Voraus gebucht werden können, buchen sie ganz einfach an Bord. Ausflüge sind von einer Mindest- / Maximalzahl von Teilnehmern abhängig. Ebenso unterliegen die Ausflüge den Abfahrtszeiten der Schiffe sowie den Wetterbedingungen und/oder den lokalen Gegebenheiten.

Eingeschränkte Mobilität (Rollstuhl, Rollator)

Alle Hurtigruten-Schiffe verfügen über einen Aufzug und mindestens eine rollstuhlgerecht ausgestattete Kabine. An Bord wird keine Unterstützung für Rollstuhlfahrer/innen angeboten. Bitte beachten Sie, dass auch Ausflüge eventuell nicht für Rollstuhlfahrer/innen geeignet sind.

Wenden Sie sich für detaillierte Informationen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität bitte an Ihre Buchungsstelle.

Einschiffung in Bergen / Check-in Zeiten

Das Terminal in Bergen ist von 12.00 bis 14.30 Uhr für die Gepäckaufgabe geöffnet. Das Einchecken am Terminal beginnt ab 15.00 Uhr und ist bis 19.30 Uhr möglich. Die Einschiffung an Bord erfolgt ab 16.00 bis 20.00 Uhr. Die Kabinen stehen ab 18.00 Uhr zur Verfügung. Bis spätestens 30 Minuten vor Abfahrt des Schiffes müssen alle Passagiere zum Einchecken da sein.

Ernährungsformen und Lebensmittelunverträglichkeiten

Bitte informieren Sie uns unbedingt bei Ihrer Buchung, wenn Sie spezielle Ernährungswünsche und/oder Unverträglichkeiten haben, welche an Bord berücksichtigt werden sollen. Ist dies der Fall, leiten wir Ihre Wünsche gerne im Vorfeld an das Schiff weiter und klären für Sie die Umsetzungsmöglichkeiten.

Garantiekabinen

Alle Kabinen sind Garantiekabinen. Sie erhalten ihre Kabinennummer beim Check-in an Bord. Bei speziellen Wünschen wenden Sie sich bitte an Ihre Buchungsstelle.

Gesundheit / Notfallversorgung an Bord

An Bord der Postschiffe an der norwegischen Küste sind immer ein/e Krankenpfleger/in und ein/e Beauftragte/r für Gesundheit und Sicherheit an Bord. Wenn Sie mit Hurtigruten reisen, steht Ihnen dieses Team zur Verfügung. Bei den Reisen entlang der norwegischen Küste sind Sie nie weit vom nächsten Hafen entfernt und können im Bedarfsfall schnell auf die Gesundheitsdienste und Krankenhäuser an der Küste zurückgreifen.

Stromanschluss an Bord

Alle Kabinen haben europäische, runde, zweipolige 220V-Steckdosen. In der Kabine befindet sich mindestens eine Steckdose neben dem Spiegel.

Telefon / WLAN an Bord

WLAN ist auf allen Schiffen gegen eine Gebühr verfügbar. Bitte beachten Sie, dass je nach Schiffsposition die Internetverbindung und Telefonnutzung zeitweise nicht verfügbar sein können. Bitte informieren Sie sich bezüglich der Kosten für Telefonie und Datennutzung bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Tipps zum Reisegepäck – klassische Postschiffroute

Zu jeder Jahreszeit kann es an der Küste mitunter kalt sein. Vergessen Sie daher nicht, auch im Sommer warme Sachen einzupacken.

· Fernglas

· Kamera mit Speicherkarte(n)

· Rucksack

· Sport- & Wanderschuhe

· Pullover aus Wolle oder Fleece

· Wollunterwäsche & leichte Wollsocken (Sommer)

· Wind- und regendichte Jacke & Hose / Midlayer-Jacke

· Leichter Schal, leichte Kopfbedeckung & Handschuhe

· T-Shirts & Shorts

· Sonnenschutzmittel und Sonnenbrille

· Badekleidung

· Sandalen

· Bequeme & legere Kleidung für das Leben an Bord

(für Mahlzeiten ist keine formellen Kleidung notwendig)

Bei Ausflügen, wo spezielle Kleidung erforderlich ist, wird diese zur Verfügung gestellt, z. B. für eine Fahrt mit dem Schneemobil werden Helme, Overalls und Handschuhe zur Verfügung gestellt.

Trinkgeld

Wenn man den guten Service würdigen möchte, darf man gerne Trinkgeld geben, dies wird jedoch nicht erwartet und ist auch nicht erforderlich.

Vollpension / Getränke an Bord

Ihre inkludierte Vollpension an Bord beinhaltet neben der Verpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen) zudem Wasser, Tee und Kaffee ganztägig kostenlos. Außerdem ist Bier, Hauswein, Softdrinks und Wasser zu den Mahlzeiten kostenfrei. Weiterhin ist der Nachmittagstee mit Kuchen in der Bar inklusive.

Währung an Bord

An Bord können Sie mit Bargeld oder Kreditkarte bezahlen. Hurtigruten akzeptiert Visa, American Express, Diners sowie MasterCard. Mit der Cruise Card können Sie alle Einkäufe an Bord am Ende der Reise auf einmal bezahlen. Hierfür verknüpfen Sie beim Check-in an Bord Ihre Kreditkarte mit der Cruise Card und erhalten am Ende der Reise eine Gesamtrechnung für alle Ausgaben an Bord.

WEITERE HINWEISE

Reisebuchung

Sie können schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie Ihre Reisebestätigung und Rechnung.

Reisedokumente

Für die Einschiffung in Bergen ist ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist.

Bezahlung der Reise

Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder Lastschrift möglich. Die Anzahlung beträgt 20% des Reisepreises und ist innerhalb 14 Tage nach Rechnungslegung zu begleichen. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Reiseunterlagen

Ergänzende Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen etwa 2 bis 3 Wochen vor Abreise. Die Flugtickets werden ausschließlich in elektronischer Form bereitgestellt. Flugdetails inklusive Buchungsreferenznummern sind den Reiseunterlagen zu entnehmen. Sie können einchecken, indem Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass am Check-in-Schalter am Flughafen vorlegen, woraufhin Ihnen eine Bordkarte ausgehändigt wird.

Klima

Im August liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen an der norwegischen Küste zwischen 12° bis 20°C. In Spitzbergen betragen die Temperaturen im August maximal 16°C, wobei Temperaturen über 10° eher eine Ausnahme darstellen. Bitte beachten Sie, dass es in Spitzbergen auch im Sommer schneien kann.

Reiseschutz

Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Sie können jederzeit vor Beginn der Reise gegen Stornogebühren von der Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise die in den AGB festgelegten Stornierungsgebühren anfallen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen! Für das Ausland empfehlen wir, weiterhin eine Reisekrankenversicherung abzuschließen.

Ihren Reiseschutz können Sie ganz einfach bei uns abschließen, indem Sie im Anmeldeformular die entsprechende Versicherung auswählen.

Reisebedingungen

Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

Reiseveranstalter

Hurtigruten Group, Große Bleichen 23, 20354 Hamburg


Ihr Reiseveranstalter

Hurtigruten GmbH

Große Bleichen 32
20354 Hamburg

0049 4087 - 40 88 55

ce.info@hurtigruten.com

Es gelten die aktuellen Reise- und Geschäftsbedingungen der Hurtigruten GmbH.


Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug ab/bis Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München nach Bergen & zurück (möglicherweise kein Direktflug möglich)
  • 12-tägige Seereise mit der MS RICHARD WITH ab/bis Bergen in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) aus Norway´s Coastal Kitchen
  • deutschsprachiges Hurtigruten Expertenteam an Bord
  • Rail&Fly (2. Klasse) innerhalb Deutschlands zum Flughafen & zurück
  • Transferfahrten in Bergen: Flughafen-Schiff, Schiff-Hotel, Hotel-Flughafen
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück in Bergen nach der Ausschiffung
  • Spannende Vorträge & Aktivitäten an Bord
    • Vorträge & Präsentationen zu den Themen Geschichte, Biologie, Geografie, Geologie & Kultur an Bord
    • Einführung in Fotografie, Kameraeinstellungen sowie Tipps & Tricks; Fotos & Filme der gemeinsamen Seereise
    • Möglichkeiten für zwanglose Begegnungen mit dem Expertenteam und anderen Passagieren, einschließlich einer Begrüßungsveranstaltung und einer täglichen Zusammenkunft, um das Erlebte Revue passieren zu lassen & sich auf den nächsten Tag vorzubereiten
    • Wichtige Informationen zu Hafen & Reiseziel
    • Vorstellung der Ausflugsprogramme
    • Präsentationen an Deck zu interessanten Sehenswürdigkeiten
    • Captain´s Dinner & Abschlussveranstaltung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Optionale Ausflüge
  • Gepäckverladung
  • Wanderungen mit dem Hurtigruten Expertenteam
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0761 - 496 8362
Mo. – Fr. 9 – 16 Uhr

Termin vereinbaren

Hurtigruten - Die klassische Postschiffroute

Kunden buchten auch:

Ostseeträume

Flusskreuzfahrt Berlin - Ostseeinseln - Stralsund mit der MS SWISS RUBY


BZ-Card-Vorteilspreis 2.277 € -10%

9 Tage ab 2.049 €